Am 16. August 2020 verwandelt sich die Uferpromenade im Herzen Düsseldorfs am Rhein in eine riesige Event- und Begegnungsfläche. Radfahrer, Experten, Gelegenheitsradler und neugierige Passanten geben sich am 15. Düsseldorfer radaktiv Tag ein Stelldichein. Zum dritten Mal dabei: Das Mobilitätsforum für Menschen mit Behinderung.

 

Überall neue Informationen
Informationen aus erster Hand gibt es überall auf radaktiv 2020

Radfahren erfreut sich steigender Beliebtheit. Und seitdem die Tour de France vor drei Jahren in der Landeshauptstadt zu Gast war, prägen deutlich mehr Fahrräder das Stadtbild. Düsseldorfer aller Altersschichten haben den Drahtesel als ideales Beförderungsmittel für die Stadt entdeckt und die Stadt Düsseldorf unternimmt mannigfaltige Anstrengungen, um das Radfahren in der Landeshauptstatdt immer attrakitver zu gestalten.

Alle, die das Fahrrad bereits wiederentdeckt haben oder neugierig sind, finden auf dem kommenden radaktiv Tag mannigfaltige Inspirationen. Denn zwischen Rheinkniebrücke und Altstadt wird es nicht nur Fahrräder zu bestaunen geben. Überall animieren Aktionen zum Mitmachen, können die unterschiedlichsten Fahrräder ausprobiert werden und lässt sich alles Wissenswerte in Erfahrung bringen. Schow-Programme sorgen für Kurzweil und für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.